Mehrfamilienhaus Ittigen Sensitive

Load more

Images

Mehrfamilienhaus Ittigen Sensitive

Wohnen Neubauten

Ursprünglich stand an der Beundenstrasse in Ittigen die Neuapostolische Kirche. Seit Frühjahr 2013 steht an dieser Stelle ein modernes Mehrfamilienhaus. Das bestehende Kirchengebäude musste weichen und wurde bis zum Untergeschoss rückgebaut. In den neu errichteten drei Wohngeschossen sowie einem Attikageschoss befinden sich heute neun Eigentumswohnungen. Durch die unterschiedlichen Ausrichtungen der Wohnbereiche bieten sie einen hohen Grad an Intimität und Individualität.

Die Basis des Wohnkonzepts war das steigende Bedürfnis nach Freiraum: Die Wohnräume sind darum sehr grosszügig – und lichtdurchflutet. Wer genau hinsieht, dem wird auffallen, dass sich in der neuen Fassadengestaltung des Ersatzbaus einzelne Elemente der ehemaligen Kirche wiederfinden. Während sich der Neubau strassenseitig eher verschlossen präsentiert, öffnet er sich zum Aussengelände hin. Die versetzte Fassade gibt ein spannungsgeladenes Bild ab; mit ihren unterschiedlichen Öffnungen, Glaserkern und scheinbar frei schwebenden Loggien. Während der Bauphase war wenig Arbeitsraum vorhanden, was die Baustellenlogistik entsprechend erschwerte.

Baujahr

2013

Ort

3063 Ittigen, BE

Zurück zur

übersicht